Zum Inhalt springen

Wenn Sie vorhaben, Dubrovnik in Kroatien zu besuchen, hilft Ihnen dieser Reiseführer dabei, alle spannenden Dinge zu entdecken, die Sie dort unternehmen können. Von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, beliebten Orten und Aktivitäten bis hin zu den besten Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants und Bars. Außerdem erhalten Sie alle notwendigen Reiseinformationen über Dubrovnik.

Mitten im Herzen der kroatischen Mittelmeerküste empfängt Dubrovnik seine Besucher mit seiner zweifellos reichen Geschichte, wunderschönen Landschaften und lebendigen Kultur. Diese Stadt, die auch als UNESCO-Weltkulturerbe bekannt ist, wird regelmäßig zur besten Stadt Kroatiens gewählt, die man besuchen sollte! Tatsächlich hat Dubrovnik mehr als nur Geschichte zu bieten; Sie können an sauberen Stränden entspannen, durch charmante Straßen spazieren oder die vielen Erlebnisse innerhalb der Stadtmauern entdecken. Von der Besichtigung berühmter Orte wie der Altstadt und ihrer geheimen Gassen bis hin zum Genießen der Schönheit der Adria – Dubrovnik wird Sie in Erstaunen versetzen.

Inhaltsverzeichnis
  1. Dubrovnik FAQ
  2. Warum Dubrovnik ein Muss ist
  3. Restaurants in Dubrovnik
  4. Bars, Clubs und Nachtleben
  5. Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Dubrovnik
  6. Wo übernachten in Dubrovnik?
  7. Einkaufen in der Altstadt von Dubrovnik
  8. Parken in Dubrovnik, Kroatien
  9. Reise nach Dubrovnik, Kroatien

Altstadt von Dubrovnik

Dubrovnik FAQ

Beginnen wir mit der Beantwortung einiger der häufigsten Fragen zu Reisen nach Dubrovnik, Kroatien.

Wo liegt Dubrovnik in Europa?

Dubrovnik liegt an der Südspitze Kroatiens, direkt an der wunderschönen Adria, an der Küste und bietet atemberaubende Ausblicke und ein warmes Klima. Wenn Sie also auf eine Europakarte schauen, finden Sie Dubrovnik im Südosten, was es zu einem herausragenden Reiseziel macht.

Wo liegt Dubrovnik in der Nähe?

Dubrovnik liegt in der Nähe mehrerer interessanter Orte. Es liegt nahe der Grenze zwischen Kroatien und Montenegro, was bedeutet, dass Sie für einen Tagesausflug problemlos in ein anderes Land rüberkommen können. Außerdem ist es nicht weit von Bosnien und Herzegowina entfernt für diejenigen, die Tagesausflüge nach Medjugorje machen möchten. In Kroatien ist es nur einen Steinwurf von den Elaphiten-Inseln entfernt und bietet wunderschöne Ausflugsziele direkt vor der Haustür. Es ist also ein guter Ausgangspunkt, um einige aufregende Orte zu erkunden.

Wofür ist Dubrovnik bekannt?

Dubrovnik ist berühmt für seine unglaubliche Altstadt, die von massiven Steinmauern aus dem 16. Jahrhundert umgeben ist. Es ist auch für seinen atemberaubenden Meerblick, seine wunderschönen Strände und seine reiche Geschichte bekannt. Die Leute lieben es auch wegen seiner Rolle in beliebten Fernsehsendungen und Filmen wie „Game of Thrones“. Außerdem machen seine lebhaften Festivals und köstlichen Meeresfrüchte es zu einer Stadt, die man unbedingt besuchen muss. Es hat also viel zu bieten und zieht Besucher aus der ganzen Welt an.

Ist Dubrovnik sicher?

Ja, Dubrovnik ist für Touristen sehr sicher. Sie können sich Tag und Nacht frei bewegen und sich dabei sicher fühlen. Die Einheimischen sind freundlich und hilfsbereit und immer bereit, Besuchern bei der Orientierung zu helfen.

Dubrovnik ist eine gemütliche Kleinstadt mit etwas mehr als 40.000 Einwohnern, in der fast jeder jeden kennt, was die Kriminalitätsrate sehr niedrig macht. Wenn Sie Dubrovnik besuchen, können Sie sich sicher fühlen. Anders als in größeren europäischen Städten müssen Sie sich keine Sorgen machen, ausgeraubt zu werden oder nachts alleine unterwegs zu sein.

Das heißt jedoch nicht, dass Sie alle Vorsicht in den Wind schlagen sollten. Denken Sie immer daran, Ihre Türen abzuschließen. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, schließen Sie Ihr Auto ab und verstecken Sie Ihre Wertsachen. Erwägen Sie die Verwendung eines Reisegeldgürtels, um Ihr Geld, Ihre Karten und wichtigen Dokumente sicher aufzubewahren.

Achten Sie auch auf versehentliche Verletzungen. Die Kopfsteinpflasterstraßen der Altstadt können ziemlich rutschig sein und viele Bereiche, insbesondere die auf Hügeln gelegenen Altstadtbereiche, haben steile Treppen. Die Stufen, die zu den Mauern von Dubrovnik hinaufführen, sind da keine Ausnahme. Darüber hinaus ist es bei der starken Sonneneinstrahlung und den hohen Temperaturen im Sommer wichtig, Sonnenschutzmittel und einen Hut zu verwenden und den ganzen Tag über viel Wasser zu trinken, um ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

 

Wenn Sie in Dubrovnik schwimmen möchten, gehen Sie vorsichtig vor. Obwohl es in der Adria keine Haie oder gefährlichen Fische gibt, könnten Sie auf Seeigel oder Seeanemonen stoßen.

Ist Dubrovnik teuer?

Dubrovnik ist die teuerste Stadt Kroatiens und kann besonders in der Hauptreisezeit recht kostspielig sein. Die Altstadt von Dubrovnik ist das teuerste Viertel, aber mit etwas Planung können Sie hier günstige Unterkünfte und Verpflegung finden. Die Übernachtungspreise sind im Juni und September mindestens 201 TP3T günstiger als im Juli und August. Auch die Erkundung der Naturschönheiten und historischen Stätten der Stadt kann durchaus erschwinglich sein.

Ist Dubrovnik einen Besuch wert?

Auf jeden Fall, Dubrovnik ist definitiv eine Reise wert. Seine atemberaubende Altstadt, das kristallklare Meer und die reiche Geschichte machen es zu einem einzigartigen Reiseziel. Egal, ob Sie ein Fan von Geschichte oder Natur sind oder einfach nur am Meer entspannen möchten, Dubrovnik hat für jeden etwas Besonderes zu bieten.

Wann ist die beste Jahreszeit für einen Besuch in Dubrovnik?

Die beste Zeit, um Dubrovnik zu erkunden hängt von Ihren Vorlieben, Interessen und natürlich Ihrem Budget ab. Wenn Sie also keinen Strandurlaub planen, ist die beste Zeit im Allgemeinen im Frühling und Herbst. Insbesondere Mai, Juni, September und Oktober sind fantastische Monate. Das Wetter ist perfekt, nicht zu heiß und nicht zu überfüllt, sodass Sie alle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten bequem genießen können. Wenn Sie nur in den Sommermonaten kommen möchten, ist eine vorausschauende Planung das A und O!

LESEN SIE HIER DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL ZUR BESTEN REISEZEIT FÜR DUBROVNIK!

Geschichte der Stadtmauern von Dubrovnik

Warum Dubrovnik ein Muss ist

Dubrovnik ist voller Geschichte und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Altstadt glänzt mit ihren gut erhaltenen Renaissance-, Gotik- und Barockgebäuden wie Palästen, Kirchen und Klöstern. Dubrovnik wird oft als Museumsstadt bezeichnet und ist eine Schatzkammer der Kultur und Kunst. Hier können Sie in Musikfestivals, Theaterstücke und Kunstausstellungen eintauchen und gleichzeitig die atemberaubende Architektur bewundern. Es herrscht eine unglaubliche Atmosphäre, in der Sie sich wie zu Hause fühlen. Selbst wenn Sie alleine sind, werden Sie sich in Dubrovnik nie einsam fühlen. Es ist die Art von Ort, an dem Sie sich einfach wohl fühlen.

Geschichte

Dubrovnik war nicht immer die charmante Stadt, die wir heute kennen. Im 7. Jahrhundert begann es als Ragusa, eine befestigte Stadt, die durch den Handel mit Ländern wie Genua, Pisa, Venedig und sogar dem Osmanischen Reich florierte. Seine geschickte Diplomatie und die erstklassige Lage nahe der Adria machten es im Mittelalter zu einem ernsthaften Konkurrenten Venedigs.

Doch das Schicksal nahm 1667 eine Wendung, als ein starkes Erdbeben die Stadt erschütterte und eine schwere Zeit des Niedergangs einleitete. Doch Dubrovnik sollte nicht lange untergehen. Im 19. Jahrhundert erfand sich die Stadt als ein Reiseziel, das man unbedingt besuchen musste, neu und erhielt 1979 schließlich den prestigeträchtigen Titel UNESCO-Weltkulturerbe.

Selbst Kriege konnten seinen Glanz nicht trüben. Obwohl Dubrovnik während des Zerfalls Jugoslawiens in den 1990er Jahren beschädigt wurde, erholte es sich wieder und zeigte seine unglaubliche Widerstandsfähigkeit und seinen zeitlosen Charme.

Altstadt von Dubrovnik, historische Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik, Stradun Dubrovnik, Stradun-Straße,
Altstadt von Dubrovnik

Kultur

Dubrovnik schafft eine großartige Balance zwischen Geschichte und Moderne. Die Stadt pulsiert vor Leben und bietet zahlreiche Festivals, Konzerte und Kunstausstellungen.

Festivals

Diese pulsierende Stadt erwacht während ihrer fantastischen Festivals zum Leben, die Ihnen der Tourismusverband von Dubrovnik stolz präsentiert! Um das komplette Programm, die Künstler und Veranstaltungsorte zu sehen oder Tickets zu kaufen, besuchen Sie deren offizielle Website.

Dubrovnik Sommerfestival

Für alle, die tief in kulturelle Erlebnisse eintauchen und gleichzeitig die wunderschöne Umgebung von Dubrovnik genießen möchten, ist das Sommer Festival ist ein Muss. Es geht nicht nur um die Aufführungen; es geht darum, den Puls der Stadt zu spüren, die warmen Sommernächte zu genießen und Teil einer Tradition zu sein, die seit 75 Jahren gefeiert wird.

Dieses Festival begann in den 1950er Jahren und hat sich zu einem der am meisten erwarteten kulturellen Spektakel Kroatiens entwickelt. Stellen Sie sich die historische Altstadt von Dubrovnik vor, in der es jetzt vor Leben wimmelt, da überall Freilichtbühnen auftauchen. Jeden Tag werden diese Bühnen zur Kulisse für eine Reihe von Aufführungen, von Theater bis hin zu Musik und Tanz.

Tatsächlich findet dieses Jahr das 75. Jubiläum des Festivals statt, das vom 10. Juli bis zum 25. August stattfinden soll. Es erwarten Sie klassische Konzerte erstklassiger Orchester, fesselnde Theaterstücke unter der Regie lokaler und internationaler Talente sowie Vorführungen preisgekrönter Filme. Das Festival verwandelt Dubrovnik in eine Live-Bühne, auf der jede Ecke und jeder Platz durch Kunst eine Geschichte erzählt.

Mittsommer-Szenenfestival

Machen Sie sich bereit für einen bezaubernden Sommer mit der 10. Saison des Midsummer Scene Festivals, die vom 22. Juni bis zum 7. Juli 2024 beginnt! Verpassen Sie nicht diese magische Mischung aus Geschichte, Literatur und herausragenden Aufführungen unter dem Himmel von Dubrovnik im Fort Lovrjenac. Das Midsummer Scene Festival ist mehr als nur eine Veranstaltung; es ist ein Fest der Kreativität und des Abenteuers.

Im Laufe der Jahre ist dieses Festival zu einem Anziehungspunkt für Shakespeare-Fans geworden und bietet Klassiker wie „Was ihr wollt“, „Hamlet“, „Romeo und Julia“ und „Ein Sommernachtstraum“, das Stück, das dem Festival seinen Namen gab. In dieser Saison verbindet das Festival Shakespeares Erbe mit der Fantasie von Jules Verne. Egal, ob Sie ein Shakespeare-Fan, ein Jules-Verne-Fan oder einfach ein Kunstliebhaber sind, dieses Festival ist das perfekte Sommerziel.

Ponta Lopud Jazzfestival

Machen Sie sich bereit für den Groove beim 2. Ponta Lopud Jazz Festival, das Lopud vom 29. bis 31. August 2024 zum Leuchten bringt! Dieses Festival bringt Jazzliebhaber für drei Tage sensationeller Musik vor der Kulisse der atemberaubenden Landschaft von Lopud zusammen.

Beim Ponta Lopud Jazz Festival geht es nicht nur um Musik; es ist auch eine Gelegenheit, den einzigartigen Charme von Lopud mit seinen wunderschönen Stränden und seiner entspannten Atmosphäre zu erleben. Also notieren Sie sich den Termin in Ihrem Kalender und verpassen Sie nicht diese Mischung aus fantastischen Jazz-Auftritten und der natürlichen Schönheit der Insel. Es ist eine ideale Möglichkeit, den Sommer mit Stil zu verabschieden.

Festival des guten Essens

Tauchen Sie ein in eine Welt der Aromen beim 11. Good Food Festival 2024 vom 9. bis 22. Oktober, wo sich Feinschmecker zu einem zweiwöchigen Fest voller Veranstaltungen treffen, bei dem köstliches Essen und erlesene Weine präsentiert werden. Dieses Jahr wird das Festival auch mit einer Reihe von Workshops zur Herstellung von Dubrovniker Desserts und traditioneller kroatischer Küche, Themenabendessen, einem exklusiven Abendessen, das von einem Michelin-Sternekoch zubereitet wird, speziellen Menüs in lokalen Restaurants, gastronomischen Touren und vielen anderen unterhaltsamen Aktivitäten beeindrucken.

Im Laufe der Jahre ist das Good Food Festival zu einem Muss für Fans sowohl authentischer, traditioneller Gerichte als auch innovativer, moderner Küche geworden und hat unzähligen Besuchern Freude bereitet. Egal, ob Sie ein kulinarischer Enthusiast sind, der neue Geschmäcker entdecken möchte, oder jemand, der einfach gutes Essen und guten Wein genießt, dieses Festival verspricht ein unvergessliches Erlebnis.

Stadtmauern von Dubrovnik

Kunstgalerien

Dubrovnik ist mit seinen atemberaubenden Landschaften nicht nur eine Augenweide, sondern auch eine wahre Fundgrube für Kunstliebhaber! Die Stadt beherbergt mehrere Kunstgalerien, die sowohl lokale als auch internationale Talente würdigen. Wenn Sie durch die alten Straßen schlendern, betreten Sie Räume, in denen eine breite Palette von Kunstformen ausgestellt ist. Von zeitgenössischen Meisterwerken bis hin zu traditioneller kroatischer Kunst gibt es für jeden Geschmack etwas.

War Photo Limited

Ein Ort, den man unbedingt besuchen sollte, ist War Photo Limited, das anhand eindrucksvoller Fotografien einen tiefen Einblick in die Auswirkungen von Konflikten bietet.

Dubrovnik Art Gallery

Gleichzeitig dient die Dubrovnik Art Gallery als kulturelles Zentrum und beherbergt Werke renommierter Künstler, die die Essenz der Adria einfangen.

Museum für moderne Kunst Dubrovnik

Wer gerne Geschichte und Kunst kombiniert, findet im Museum of Modern Art Dubrovnik (MOMAD) eine beeindruckende Sammlung von Werken vor der Kulisse eines atemberaubenden Meerblicks.

Das Pulitika Studio

Das Pulitika Studio in der Altstadt ist der Ort, an dem der berühmte Dubrovniker Künstler Djuro Pulitika viele seiner kreativen Jahre verbrachte. Heute ist es eine Hommage an sein Werk. Daher lädt es Besucher ein, den Raum zu erkunden, in dem seine lebendigen Landschaften und Stadtansichten zum Leben erweckt wurden. Dies schafft eine persönliche und intime Erfahrung, fast so, als würde man in die Welt des Künstlers eintreten. So können Sie Dubrovnik durch seine Augen sehen.

Galerie Dulčić Masle Pulitika

Nur einen Steinwurf entfernt rückt die Galerie Dulčić Masle Pulitika drei Generationen außergewöhnlicher lokaler Künstler ins Rampenlicht. Die Galerie präsentiert eine beeindruckende Sammlung, die von Gemälden bis zu Skulpturen reicht und die einzigartigen Stile und Beiträge jedes Künstlers zur kroatischen Kunstszene hervorhebt.

Egal, ob Sie Kunstliebhaber oder einfach nur neugierig sind, planen Sie unbedingt einen Galeriebesuch in Ihren Dubrovnik-Besuch ein. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, die Kulturszene der Stadt kennenzulernen und ein Stück der Seele Dubrovniks mit nach Hause zu nehmen.

Aber das künstlerische Abenteuer endet hier nicht! Halten Sie in der ganzen Stadt Ausschau nach kleinen Galerien, die in bezaubernden Straßen versteckt sind. Ebenso stellen lokale Künstler stolz ihre Werke auf belebten Plätzen und Straßen aus.

Museen

In Dubrovnik sind Museen nicht nur Orte, die man besuchen kann; sie sind Tore, um die Seele der Stadt zu verstehen. Tauchen wir also ein in einige der Juwelen, die Dubrovniks Geschichte lebendig werden lassen.

Kulturhistorisches Museum

Erstens haben wir das Kulturhistorische Museum im Rektorenpalast. Dieser Ort ist eine Schatzkammer, die die Geschichte von Dubrovniks Vergangenheit anhand von Artefakten, Kunst und mehr erzählt. Ein Spaziergang durch die Hallen fühlt sich an wie eine Zeitreise, in der jede Ecke eine Geschichte zu erzählen hat.

Maritimes Museum

Dann gibt es das Schifffahrtsmuseum im St. John Fort. Hier können Sie Dubrovniks Seefahrererbe erkunden. Das Museum ist eine Hommage an die Seefahrer, die die Stadt zu einer maritimen Großmacht machten, und zeigt Schiffsmodelle, nautische Instrumente und Geschichten von Seereisen.

Ethnographisches Museum

Das Ethnographische Museum bietet eine andere Perspektive. Hier dreht sich alles um das tägliche Leben und die Traditionen der Menschen in Dubrovnik und Umgebung. Von traditionellen Kostümen bis hin zu Volkshandwerk bietet Ihnen dieses Museum einen Einblick in die lokale Lebensweise.

Archäologisches Museum

Nicht zu verpassen ist das Archäologische Museum. Obwohl es erst vor kurzem in Dubrovnik eröffnet wurde, ist es voller interessanter Dinge. Sie finden hier antike Artefakte und interessante Exponate, die tief in die Geschichte der Region eintauchen und gleichzeitig Geschichten aus längst vergangenen Zeiten wieder aufleben lassen.

Das Haus von Marin Držić

Das Haus von Marin Držić ist eine Hommage an einen der berühmtesten Dramatiker Kroatiens. Dieses Museum ist eine Reise durch das Leben und Werk von Držić und bietet einen Einblick in den kulturellen Reichtum Dubrovniks während der Renaissance. Es ist ein Muss für Literaturliebhaber und Geschichtsinteressierte gleichermaßen.

Archäologische Ausstellungen in der Festung Revelin

Und schließlich erwecken die archäologischen Ausstellungen in der Festung Revelin die Geschichte in einem einzigartigen Ambiente zum Leben. Tatsächlich ist die Festung selbst ein unvergesslicher Anblick, und die Ausstellungen im Inneren fügen der historischen Erzählung Dubrovniks weitere Ebenen hinzu und zeigen Funde aus verschiedenen archäologischen Ausgrabungen in der ganzen Stadt.

Tatsächlich bietet jedes dieser Museen einen einzigartigen Einblick in die verschiedenen Aspekte, die Dubrovnik geprägt haben. Es sind nicht nur Orte, die man sehen kann; es sind Erlebnisse, die Ihr Verständnis dieser wunderschönen Stadt bereichern. Wenn Sie also in Dubrovnik sind, sollten Sie diese Museen unbedingt besuchen. Sie werden die Vergangenheit der Stadt mit einer tieferen Wertschätzung verlassen.


Kombitickets: Wenn Sie ein Geschichtsliebhaber sind und nach einer günstigeren Option suchen, sollten Sie das Kombiticket für die Museen von Dubrovnik in Betracht ziehen. Es beinhaltet beispielsweise ein Einzelticket für 10 Museen oder ein Familienticket für 10 Museen (siehe die Website der Museen von Dubrovnik für alle Informationen).

Dubrovnik Kroatien, Insel Korcula, Die Insel Korcula, Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik
Die Insel Korčula

Parks und Naturattraktionen in Dubrovnik

Die Erkundung der Gespanschaft Dubrovnik ist wie das Betreten eines lebendigen Gemäldes, in dem die Farben der Natur nahtlos mit dem reichen Wandteppich aus Geschichte und Kultur verschmelzen. Diese südliche Region Kroatiens, die an Bosnien und Herzegowina und Montenegro grenzt, zeigt die mediterrane Landschaft von ihrer schönsten Seite, mit Kiefernwäldern, zerklüfteten Küstenhügeln und der faszinierenden Adria. Die Gegend ist übersät mit unberührten Stränden, malerischen Fischerdörfern und zahlreichen Inseln und Inselchen, von denen jede ihre eigene Geschichte zu erzählen hat.

Elaphiten-Inseln

Die Elaphiten-Inseln sind nur einen Steinwurf von Dubrovnik entfernt und bieten eine ruhige Zuflucht vor dem Trubel. Koločep, Lopud, Und Šipan, jede Insel hat ihren eigenen Reiz. Von den ruhigen Küsten von Koločep und den lebhaften Stränden von Lopud bis hin zur unberührten Natur von Šipan sind diese Inseln perfekt für alle, die sich sowohl nach Entspannung als auch nach Abenteuer sehnen.

Planen Sie eine Reise zu den Elaphiten? Wir sind für Sie da! Unser Reiseführer zeigt Ihnen die Schönheit und verborgenen Schätze der Insel. Entdecken Sie Aktivitäten, Strände und Tipps für einen perfekten Kroatien-Urlaub!
Srđ-Hügel

Der Srđ-Hügel bietet einen unvergleichlichen Blick auf die Altstadt von Dubrovnik und die umliegenden Inseln. Egal, ob Sie wandern, die Seilbahn oder ein Taxi nehmen, die Panoramaaussicht und der Sonnenuntergang von Srđ sind unvergesslich.

Insel Lokrum

Die Insel Lokrum, direkt vor der Küste von Dubrovnik, ist ein Naturschutzgebiet, in dem Geschichte, Botanik und Freizeit zusammentreffen. Sein botanischer Garten, seine Olivenhaine und seine antiken Ruinen machen es zu einem faszinierenden Ort zum Entspannen und Erkunden.

Tauchen Sie ein in unsere Reiseführer für die Insel Lokrum um die faszinierende Geschichte und die Schönheit der Natur zu entdecken. Außerdem finden Sie Tipps zur Anreise, zu Unternehmungsmöglichkeiten und zu Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten!
Nationalpark Mljet

Nationalpark Mljet dient als Tor zu einem unberührten Paradies. Hier können Naturliebhaber die Pracht üppiger grüner Wälder, kristallklaren Gewässer und atemberaubender Landschaften genießen. Der Park mit seinen beiden Salzwasserseen Malo Jezero und Veliko Jezero lädt Besucher zum Eintauchen, Wandern und Genießen der Ruhe ein. Darüber hinaus verleihen die antiken Ruinen und das Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert auf der Insel Melita der Naturschönheit ein historisches Flair.

Arboretum von Trsteno

Arboretum von Trsteno ist ein Wunderwerk der Landschaftsarchitektur aus dem 15. Jahrhundert. Seine Renaissancegärten, uralten Bäume und die Kulisse der Adria machen es zu einem malerischen Ort für Naturliebhaber. Fans der Serie Game of Thrones werden es als Drehort wiedererkennen, was seinem historischen und natürlichen Charme einen Hauch filmischer Magie verleiht.

Möchten Sie noch mehr über das Trsteno Arboretum erfahren? Wir haben eine ausführliche Anleitung vollgepackt mit Informationen über seine Geschichte, Pflanzen und Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss! Lesen Sie unseren Artikel, um alles zu entdecken, was dieses Juwel zu bieten hat.
Halbinsel Pelješac

Halbinsel Pelješac ist ein Paradies für Strandliebhaber und Weinkenner. Pelješac ist bekannt für seine erlesenen Weine wie Plavac Mali und Dingač sowie die majestätischen Mauern von Ston und verbindet natürliche Schönheit mit kulinarischen Genüssen. Die Strände, historischen Stätten und Austernverkostungen der Halbinsel bieten ein reichhaltiges Sinneserlebnis.

Insel Korčula

Insel Korčula verzaubert Besucher mit seinen atemberaubenden Stränden, dem entspannten Lebensstil und den charmanten Dörfern. Seine Geschichte, die in den alten Festungen und Palästen sichtbar ist, und die lebendige Stadt Korčula mit ihrer gotischen und Renaissance-Architektur bieten einen Einblick in das vielfältige kulturelle Erbe der Insel. Aktivitäten wie Kajakfahren, Schnorcheln und das Kennenlernen lokaler Traditionen, einschließlich der Moreška-Tänze, machen Korčula zu einem vielseitigen Reiseziel.

Das Neretva-Tal

Der Das Neretva-Tal, bekannt für seine Landwirtschaft, insbesondere Mandarinen und Wassermelonen, bietet einen einzigartigen Einblick in die lokale Lebensweise. Der Fluss und das Delta sind bei Abenteuerlustigen zum Kiteboarding beliebt und zeigen die Kombination aus natürlicher Schönheit und Outdoor-Aktivitäten des Tals.

Dubrovačko Primorje und die oberen Dörfer

Dubrovačko Primorje und die oberen Dörfer präsentieren das Mittelmeer, wie es einst war, mit ihrem ländlichen Charme und authentischen Lebensstil. Sie sind ideal für diejenigen, die in die Landschaft und Traditionen Dubrovniks eintauchen möchten.

Konavle Region

Zuletzt, Die Region Konavle wird für seine natürliche Schönheit, Weinberge, Olivenhaine und eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten gefeiert. Es ist ein Ort, an dem Gastfreundschaft, gutes Essen und reiche Traditionen lebendig werden und ein tieferes Verständnis der lokalen Kultur bieten.

Die Gespanschaft Dubrovnik ist mehr als nur ein Reiseziel; es ist ein Erlebnis, das die Schönheit der Natur, die Tiefe der Geschichte und die Wärme der mediterranen Gastfreundschaft vereint. Ob Sie am Strand faulenzen, lokalen Wein trinken oder antike Ruinen erkunden, diese Region verspricht Erinnerungen, die ein Leben lang halten.

Strände in und um Dubrovnik

Dubrovnik ist nicht nur eine Stadt voller Geschichte, sondern auch ein erstklassiges Strandziel in Kroatien. Egal, ob Sie Sand-, Kies- oder Felsstrände suchen, einen Platz zum Klippenspringen suchen, etwas Beliebtes oder Verstecktes suchen oder einen Ort brauchen, der sich hervorragend für Familien oder Hunde eignet, Dubrovnik hat den richtigen Strand für Sie. Lassen Sie uns einige der besten Strände rund um Dubrovnik erkunden und einige Tipps für einen unvergesslichen Strandurlaub geben.

Strand Banje

Zuerst, Strand Banje ist bei Besuchern beliebt, da die Altstadt nur einen kurzen Spaziergang entfernt liegt. Es ist ein Kieselparadies mit atemberaubender Aussicht und vielen Treppen, die zum Wasser führen. Wenn Sie eine Liege oder einen Sonnenschirm möchten, müssen Sie dafür bezahlen, aber für diejenigen, die das nicht möchten, gibt es einen kostenlosen Felsabschnitt.

Strand von Porporela

Dann gibt es Porporela, direkt im alten Hafen, bietet ein schnelles Bad mit lokaler Atmosphäre auf einer betonierten Plattform. Es ist einer von zwei Badeplätzen innerhalb der alten Stadtmauern.

Strand Buža

Der andere Strand innerhalb der alten Stadtmauern ist Strand Buža, bekannt für seine Bars an den Klippen und die ins Meer führenden Stufen.

Strand Sveti Jakov

Für Sonnenuntergangsliebhaber, Strand Sveti Jakov ist ein Muss. Es ist ein bisschen weit von der Altstadt entfernt, bietet aber weniger überfüllte Kieselstrände mit herrlicher Aussicht.

Höhlenstrand

Betina oder Höhlenstrandist ein einzigartiger Ort, der nur über das Meer erreichbar ist und an heißen Sommertagen einen kühlen Rückzugsort bietet.

Strand Šulić

Strand Šulić, ein verstecktes Juwel in der Nähe der Altstadt, ist weniger bekannt und perfekt für diejenigen, die den Menschenmassen entfliehen möchten.

Strand Danče

Strand Danče ist der Treffpunkt der Einheimischen, bekannt für sein Wasserballspiel und das nahe gelegene historische Kloster.

Insel Lokrum

Insel Lokrum ist Ihr Ziel fürs Klippenspringen, umgeben von felsigen Stränden und Natur.

Strand Lapad

Strand Lapad, oder Sunset Beach, ist ideal für Familien und bietet eine Mischung aus Kies- und Felsplätzen mit zahlreichen Einrichtungen.

Copacabana Strand

Copacabana Strand ist der Ort, an dem alles passiert, mit einer lebhaften Kneipenszene und allen Strandannehmlichkeiten, die Sie sich wünschen können.

Korallenstrand

Zuletzt, Korallenstrand und Club bietet ein gehobeneres Stranderlebnis mit atemberaubenden Sonnenuntergängen.

Jeder dieser Strände bietet etwas Einzigartiges, vom belebten Banje-Strand in der Nähe der Altstadt bis zu den abgeschiedenen Ufern der Insel Lokrum. Ganz gleich, was Sie sich für einen Strandtag wünschen, Dubrovnik hat alles, was Sie brauchen. Also packen Sie Ihre Sonnencreme ein, schnappen Sie sich Ihr Handtuch und machen Sie sich bereit, die wunderschönen Strände von Dubrovnik zu erkunden.

DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL ÜBER DIE BESTEN STRÄNDE IN DUBROVNIK KÖNNEN SIE HIER LESEN!

Restaurants in Dubrovnik

Suchen Sie nach den besten Restaurants in Dubrovnik? Egal, ob Sie von gehobener Küche träumen, nach einer preiswerten Mahlzeit suchen oder sich nach einem Restaurant mit Aussicht sehnen, Dubrovnik bietet alles. Tauchen Sie also ein in die Aromen und Entdeckungen der Restaurantszene dieser Stadt.

Austern- und Sushibar Bota

Für einen besonderen Abend wird Sie Dubrovnik nicht enttäuschen. Austern- und Sushibar Bota steht ganz oben auf der Liste für ein gehobenes Vergnügen. Hier können Sie einzigartige Gerichte genießen und gehobene Küche vom Feinsten erleben.

Glorijet & Orsan Yacht Club & Taj Mahal

Wenn Sie hingegen ein großartiges Essen ohne viel Geld genießen möchten, finden Sie in Dubrovnik viele Orte wie Glorijet Und Orsan Yacht Club. Sie sind perfekt, um gutes Essen mit lokaler Atmosphäre zu genießen. Und lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen, die Taj Mahal in der Altstadt serviert köstliche bosnische Spezialitäten, die Sie unbedingt probieren sollten.

Konoba Tabak

Sogar im eher teuren Dubrovnik kann man tolle Lokale für günstiges Essen finden. Konoba Tabak ist ein guter Ort für preisgünstige Mahlzeiten, die sowohl herzhaft als auch lecker sind.

Panorama & Nautika

Lust auf eine Mahlzeit mit Aussicht? Orte wie Panorama auf dem Berg Srd und Nautika bieten neben köstlichen kulinarischen Erlebnissen auch atemberaubende Ausblicke.

Pizzeria Papillon

Und für Pizzaliebhaber, Pizzeria Papillon ist die erste Adresse für authentische neapolitanische Pizza.

Arsenal von Gradska Kavana

Obwohl es in Dubrovnik keine ganztägig geöffneten Frühstückslokale gibt, können Sie dennoch tolle Morgenmahlzeiten finden. Arsenal von Gradska Kavana in der Altstadt gibt es eine eigene Frühstückskarte, die einen Blick wert ist.

Vegan: Nishta & Urban Veggie

Für diejenigen, die einen veganen oder vegetarischen Lebensstil verfolgen, Nischta Und Urban Veggie sind spezielle Treffpunkte in der Stadt, und auch viele andere Restaurants bieten pflanzliche Optionen auf ihren Speisekarten an.

Egal, ob Sie einen schicken Abend verbringen, ein zwangloses Essen genießen oder einfach nur ein Glas Wein genießen möchten, Dubrovnik bietet eine Vielzahl von kulinarischen Erlebnissen für jeden Geschmack und jedes Budget. Machen Sie sich bereit, die köstlichen Aromen von Dubrovnik zu erkunden und zu genießen.

HIER KÖNNEN SIE DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL ÜBER DIE BESTEN RESTAURANTS IN DUBROVNIK LESEN!

Bars, Clubs und Nachtleben

Sie fragen sich, wie das Nachtleben in Dubrovnik aussieht? Tatsächlich spielt sich das meiste Geschehen direkt im Herzen der Altstadt von Dubrovnik ab. In diesem historischen Zentrum wimmelt es von Bars, Clubs und Restaurants, was es das ganze Jahr über zum Hotspot des Nachtlebens macht. Die Einheimischen lieben es hier, und im Sommer sorgen Open-Air-Lokale für noch mehr Aufregung.

Cave Bar Mehr

Cave Bar Mehr ist ein einzigartiger Ort. In dieser Bar im President Valamar Hotel in der Nähe der Altstadt können Sie Getränke in einer natürlichen Höhle genießen. Sie ist für alle geöffnet und perfekt für jede Tageszeit. Tatsächlich bietet sie alles vom Morgenkaffee bis zu abendlichen Cocktails mit einer fantastischen Auswahl an lokalen Weinen.

Buzz Bar

Buzz Bar ist ein versteckter Schatz, eingebettet in einer Seitenstraße in der Nähe der Hauptstraße Stradun. Auch bei den Einheimischen beliebt wegen seiner lebhaften Atmosphäre und des freundlichen Personals, ist es der richtige Ort für lokale Craft-Biere, Weine und Cocktails. Der wahre Spaß beginnt am Freitagabend, wenn sich die Bar mit Musik und Leben füllt.

Sunset Lounge

Sunset Lounge im Hotel Dubrovnik Palace Hier können Sie den Tag bei einem atemberaubenden Sonnenuntergang ausklingen lassen. Die Lounge schafft zusammen mit Live-Klaviermusik eine ruhige Atmosphäre, die perfekt ist, um ein Glas Wein aus der Region zu genießen.

Weinbar D'Vino

Weinbar D'Vino ist in der Tat das Paradies für Weinliebhaber der Stadt, mit einer beeindruckenden Auswahl von über 60 Weinen im Glas. Es liegt im Stadtzentrum und ist ein idealer Ort für intime Zusammenkünfte oder entspannende Momente. Es bietet Weine aus aller Welt und ein freundliches und sehr sachkundiges Personal.

Buža Bar und Buža 2

Bar Buža und Buža 2 liegen auf den Klippen von Dubrovnik und bieten einen unglaublichen Blick auf die Adria und die Insel Lokrum. Diese Bars sind ein malerischer Ort für Drinks und bieten Abenteuerlustigen den zusätzlichen Nervenkitzel des Klippenspringens. Buža 2 verleiht mit Tischservice einen Hauch von Luxus, obwohl beide dieselbe atemberaubende Aussicht bieten.

Club Lazareti

Club Lazareti bietet ein einzigartiges Erlebnis in einem historischen Steingebäude. Es ist bekannt für seinen Innenhof und seine lebhaften Veranstaltungen, die historischen Charme mit moderner Unterhaltung verbinden.

Revelin Kulturclub

Revelin Kulturclub, in einer Festung aus dem 16. Jahrhundert untergebracht, verbindet die historische Pracht Dubrovniks mit topaktuellem Clubbing und bietet erstklassige Lichtshows und eine pulsierende Tanzszene.

Egal, ob Sie lieber in einer Höhlenbar Wein trinken, den Sonnenuntergang genießen oder die Nacht in einer historischen Festung durchtanzen möchten, das Nachtleben von Dubrovnik bietet für jeden etwas. Machen Sie sich bereit, das pulsierende Nachtleben der Stadt zu erkunden und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.

SIE KÖNNEN HIER DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL ÜBER DIE BESTEN BARS UND DAS NACHTLEBEN IN DUBROVNIK LESEN!

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Dubrovnik

St. Blasius-Kirche in Dubrovnik

Fahren Sie mit der Seilbahn zum Berg Srđ

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, mit der Seilbahn auf den Berg Srđ zu fahren. In weniger als vier Minuten sind Sie oben und genießen einige der atemberaubendsten Ausblicke über Dubrovnik. Außerdem gibt es auf dem Gipfel eine Panoramabar, wo Sie bei einem Drink die Landschaft genießen können, sowie ein kleines Museum, das Ihrem Besuch einen Hauch von Geschichte verleiht.

Die Seilbahn wird im April in Betrieb genommen und eine Hin- und Rückfahrt kostet 27,00 € für Erwachsene und 7,00 € für Kinder von 4 bis 12 Jahren. Alle Einzelheiten finden Sie auf der offizielle Website. Vertrauen Sie uns, die Aussicht vom Srđ-Hügel ist unschlagbar. Sie haben nicht nur einen Blick aus der Vogelperspektive auf Dubrovnik; an einem klaren Tag können Sie bis zu 60 km weit sehen. Kein Wunder also, dass die kaiserliche Festung hier im frühen 19. Jahrhundert erbaut wurde.

Erkunden Sie die Altstadt von Dubrovnik

Die Altstadt von Dubrovnik ist wie ein Spaziergang durch ein Geschichtsbuch, eingehüllt in große, beeindruckende Mauern. Sie können durch drei Haupttüren hineingehen: Pile-Tor, Ploče-Torund das Buža-Tor. Jedes führt Sie an einen Ort, wo jeder Schritt eine alte Geschichte erzählt.

Planen Sie Ihre Erkundung der Altstadt von Dubrovnik? Verschwenden Sie keine Zeit damit, herauszufinden, wo Sie hineingehen sollen! Unser Reiseführer vereinfacht Ihre Erfahrung durch erklären Außerdem jeder Eingang – Pile-Tor, Ploče-Tor und Buža-Tor. Entdecken Sie die einzigartigen Merkmale und die Umgebung jedes Ortes und wählen Sie den Eingang, der den Ton für Ihr Abenteuer angibt. Lesen Sie den Reiseführer, werden Sie ein informierter Entdecker und lassen Sie sich von der Altstadt von Dubrovnik verzaubern!

Eingang zur Altstadt von Dubrovnik
Karte der Eingänge zur Altstadt von Dubrovnik

Direkt durch das Pile-Tor stößt man auf die Großer Onofrio-Brunnen (2), wie ein cooles Hallo aus der Vergangenheit. Und gleich um die Ecke ist der Kirche des Heiligen Erlösers (4) zeigt seine Schönheit. Gehen Sie weiter und Sie werden die Franziskanerkloster (5), ein ruhiger Ort mit Museum und einer alten Apotheke im Inneren.

Der Stradun ist die Hauptstraße, zweifellos voller Leben, die Sie an Geschäften und Cafés vorbei direkt ins Herz der Geschichte führt. Die Rektorenpalast (21) gibt Ihnen einen kleinen Einblick in die Art und Weise, wie die Stadt früher geführt wurde. Außerdem Sponza-Palast (9) besticht durch seinen Stilmix aus Gotik und Renaissance.

Planen Sie Ihr Dubrovnik-Abenteuer? Verpassen Sie nicht das Herz der Stadt! Unsere umfassender Reiseführer zur Altstadt von Dubrovnik enthüllt seine Geheimnisse, führt Sie durch bezaubernde Straßen, vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten und enthüllt verborgene Schätze. Lassen Sie uns Ihr Reisebegleiter für eine unvergessliche Erkundung sein!

Dubrovnik Kathedrale, Dubrovnik Sehenswürdigkeiten, Dubrovnik Wahrzeichen, Stradun Dubrovnik, Stradun Straße,

Luža-Platz (16) ist der Ort, an dem sich die Wege kreuzen, die Heimat der Kleiner Onofrio-Brunnen (19) und der große Glockenturm (20), die seit Ewigkeiten die Zeit anzeigt. Inzwischen Jesuitentreppe (27), breit und einladend, führen Sie hinauf zu der atemberaubenden St. Ignatius Kirche (28), einen Besuch wert.

Nicht weit entfernt, Dominikanerkloster (12) zeigt Kunst von früher, und Orlandos Säule (18) steht als Symbol für die langjährige Liebe der Stadt zur Freiheit. Kirche des Heiligen Blasius (17), dem Beschützer der Stadt ergeben, wacht über die Bevölkerung, während der Kathedrale von Dubrovnik (22) ist eine Schatztruhe religiöser Kunst.

Innerhalb dieser beeindruckenden Mauern erzählt jedes Tor und jeder Ort in der Altstadt einen Teil der Geschichte Dubrovniks. Vom östlichen Charme des Ploče-Tors bis zum geheimen Buža-Tor bietet jedes Tor seinen eigenen Anblick. Diese Stadt innerhalb der Mauern ist tatsächlich ein Ort voller Wunder, wo sich Geschichte, Kultur und Schönheit in den engen Gassen und prachtvollen Gebäuden von Dubrovnik vermischen. Wenn Sie hierherkommen, werden Sie in die Vergangenheit zurückversetzt, eingehüllt in die Arme der historischen Mauern.

Entdecken Sie die Geheimnisse bei unserem selbstgeführten Rundgang durch Altstadt von Dubrovnik! Unsere Karte hilft Ihnen bei der Orientierung und bietet klare Informationen zu Sehenswürdigkeiten sorgt dafür, dass Sie nichts verpassen. Sparen Sie Zeit und Geld mit unserem umfassenden TickettabellenPreise, Standorte und Kauftipps inklusive. Planen Sie Ihr perfektes Dubrovnik-Abenteuer – beginnen Sie jetzt mit dem Lesen!

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik

Franziskanerkloster in der Altstadt von Dubrovnik
Franziskanerkloster Dubrovnik

Karte der Stadtmauern von Dubrovnik
Karte der Stadtmauern von Dubrovnik

Erkunden Sie die Stadtmauern

Entdecken Stadtmauern von Dubrovnik ist wie ein echtes Abenteuer. Diese Mauern, ein Symbol der Stärke, umhüllen die Stadt und bieten gleichzeitig atemberaubende Ausblicke und eine Reise durch die Geschichte.

Zu Beginn der Festung Minčeta (28) ragt hoch empor und ist ein Leuchtturm, der Ihnen die beste Aussicht auf Dubrovnik bietet. Es ist der höchste Punkt der Stadtmauern, von wo aus Sie sich wie auf dem Gipfel der Welt fühlen und auf das Meer und die Stadt blicken.

Als nächstes Festung Revelin (19) sorgt für noch mehr Abenteuer, denn er bewacht den östlichen Eingang. Es ist, als würde man in ein Märchenbuch eintauchen, denn seine imposante Präsenz erinnert einen an die vergangenen Schlachten der Stadt.

Während du wanderst, St. John's Fort (13) kommt in Sicht, ein Schlüsselelement in der Verteidigung der Stadt, vor allem vom Meer aus. Seine dicken Mauern und die strategische Lage an der Hafen erzählen Geschichten von Seeschlachten und der Bewachung der Stadt.

Verpassen Sie nicht die Bokar-Turm (4), ein wesentlicher Teil der Verteidigung der Mauer, insbesondere zum Schutz des Pile-Tors. Es ist wie ein wachsames Auge über dem Meer und seine runde Form verleiht der Mauer zusätzlichen Charme.

Nicht zuletzt, Festung Lovrjenac (32), gleich außerhalb der Mauern, steht auf einem eigenen Felsen. Auch bekannt als das Gibraltar von Dubrovnik, ist es eine Festung voller Legenden, mit Geschichten von Widerstandskraft und Freiheit. Wie ein Wächter wacht es über den westlichen Eingang der Stadt und sorgt dafür, dass Dubrovnik das Juwel bleibt, das es schon immer war.

Träumen Sie von epischen Aussichten und einem historischen Spaziergang? Begeben Sie sich nicht auf das Abenteuer der Stadtmauern von Dubrovnik ohne unseren umfassenden Reiseführer! Darin finden Sie alles, was Sie für ein reibungsloses und unvergessliches Erlebnis wissen müssen, von der Auswahl des perfekten Eingangs bis hin zur Aufdeckung verborgener Geheimnisse auf dem Weg.

DUBROVNIK PASS

Wenn Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik erkunden möchten, Dubrovnik City Pass könnte Ihr Schlüssel sein! Damit können Sie 12 beliebte Orte, wie die berühmten Stadtmauern und Museen, zu einem Preis besuchen. In diesem Fall ist der Pass eine Geldersparnis! Tatsächlich, Eintrittskarten für die Stadtmauern allein kostet 35 €, genauso viel wie der Tagespass. Jede weitere Sehenswürdigkeit, die Sie besuchen, bedeutet also noch mehr Ersparnis! Außerdem: kostenlose Busfahrten und Eintritt ohne Anstehen in Museen!

Erkunden Sie die Drehorte von Game of Thrones in der Altstadt

St. Ignatius-Kirche in der Altstadt von Dubrovnik

Die Altstadt von Dubrovnik ist vor allem durch „Game of Thrones“ zum Superstar auf der Leinwand geworden. Diese magische Stadt wurde zu King’s Landing, wo sich einige der aufregendsten Szenen abspielten. Tauchen wir ein in einige dieser ikonischen Orte.

Erstens, die Jesuitentreppe, berühmt für Cerseis „Walk of Shame“. Diese Szene, in der Cersei Lannister nackt durch die Straßen geht, beginnt am oberen Ende dieser eleganten Treppe. Diese Treppe befindet sich auf der Südseite des Gundulić-Platzes (Markt) und führt hinauf zur Kirche des Heiligen Ignatius. Sie ist im wirklichen Leben genauso imposant, wie sie auf der Leinwand erscheint.

Dann gibt es noch die St. Dominic Street, in der sowohl auf als auch hinter der Leinwand geschäftiges Treiben herrscht. Diese Straße, die vom Ploče-Tor zur Hauptstraße Stradun führt, war Schauplatz vieler Marktszenen. Hier ereignen sich auch einige dunklere Momente, wie zum Beispiel, als König Roberts unehelicher Sohn sein Ende findet. Diese Straße ist ein Muss für Fans, die in die Fußstapfen der Charaktere treten möchten.

Das Ethnografische Museum Rupe übernimmt eine weniger schmackhafte Rolle als Außenansicht von Littlefingers Bordell. Hier trifft Tyrion in Staffel 4 auf Oberyn Martell. Auch die umliegenden Straßen kommen in der Serie vor und verleihen der Marktatmosphäre von King's Landing noch mehr Authentizität.

Darüber hinaus dient das Ploče-Tor auch als das Tor des Roten Bergfrieds und markiert Cerseis Rückkehr in die Burg nach ihrem demütigenden Gang am Ende der fünften Staffel. Wenn man über diese Brücke geht, kann man fast die Last von Cerseis Scham und Trotz spüren.

Und schließlich der Rektorenpalast, der als Residenz des Gewürzkönigs in Qarth diente. Die Szene, in der Daenerys nach Schiffen fragt, wurde hier gedreht und zeigt die atemberaubende Architektur des Palastes.

Erkunden Sie die Drehorte von Game of Thrones innerhalb der Stadtmauern

Festung Revelin Dubrovnik, Festung Revelin,

Die Stadtmauern von Dubrovnik, die selbst eine atemberaubende Kulisse darstellen, spielten in „Game of Thrones“ eine entscheidende Rolle und wurden zur mächtigen Verteidigungsanlage von King’s Landing. Lassen Sie uns die Orte innerhalb dieser Mauern erkunden, die der Serie Leben einhauchten.

Die Festung Bokar sticht als erstes hervor und wird in der Serie prominent dargestellt. Diese Festung wird in Staffel zwei zu einem wichtigen Ort, an dem Tyrion und Lord Varys die Verteidigung von King's Landing planen und dabei auf das Meer blicken. An derselben Stelle wird Cersei später in Staffel sieben Zeuge, wie sie mit Jaime Pläne schmiedet, sich mit Euron Greyjoy zusammenzutun. In einer Schlüsselszene in Staffel acht beschließt Daenerys, die mit Drogon auf der Festung Bokar sitzt, in der Episode „Die Glocken“, die Stadt in Brand zu setzen.

Planen Sie einen Besuch der Stadtmauern von Dubrovnik? Maximieren Sie Ihr Erlebnis durch das Verständnis ihre reichen Geschichte! Unsere Seite enthüllt die faszinierende Geschichte ihrer Entstehung, ihres Zwecks und ihrer Entwicklung. Lernen Sie diese ikonischen Mauern besser kennen und lüften Sie ihre Geheimnisse. Lesen Sie mehr und bereiten Sie sich auf ein wirklich unvergessliches Abenteuer vor!

Als nächstes erscheinen die Küstenmauern, die als äußere Verteidigung von King's Landing dienen, in zahlreichen Szenen. Die unvergessliche Schlacht in der Blackwater Bay in Staffel zwei, in der ein grünes Lauffeuer durch Stannis Baratheons Flotte fegt, zeigt diese Mauern. Sie bilden auch die Kulisse für die strategischen Planungen von Tyrion und Varys, Jaime Lannisters Rückkehr aus Dorne mit Myrcella und die bedrohliche Annäherung der Eisernen Flotte in späteren Staffeln.

Die Westmauern in der Nähe des Pile-Tors dienen gleichzeitig als Übungsplatz und als Teil des Roten Bergfrieds. In Staffel vier sucht Cersei hier die Hilfe des Berges und in Staffel fünf nehmen Lancel und der Faith Militant Loras Tyrell gefangen. Diese Mauern sind auch Schauplatz vertraulicher Gespräche zwischen Cersei und Tommen und verleihen ihren Charakteren Tiefe.

Schließlich verwandelt sich der Minčeta-Turm in das geheimnisvolle Haus der Unsterblichen in Qarth. Daenerys' Suche nach ihren Drachen in Staffel zwei führt sie an diesen ikonischen Ort, wo hinter jeder Ecke Magie und Gefahr lauern.

Erleben Sie die Adria

Die Erkundung des Meeres rund um Dubrovnik ist ein Abenteuer, das Sie nicht verpassen sollten. Tatsächlich lädt das kristallklare Wasser jeden dazu ein, einzutauchen und Sonne, Meer und unterhaltsame Aktivitäten zu genießen.

Zunächst einmal ist das Schnorcheln hier fantastisch. Das Wasser ist so klar, dass Sie bunte Fische und Meereslebewesen aus nächster Nähe sehen können. Es ist, als würden Sie eine ganz neue Welt betreten. Wenn Sie also gerne tauchen, gibt es rund um Dubrovnik viele Orte, an denen Sie Unterwasserhöhlen und -becken erkunden können.

Kajakfahren ist eine weitere großartige Möglichkeit, Dubrovnik vom Meer aus zu erkunden. Sie können um die alten Stadtmauern herumpaddeln und zu den nahegelegenen Inseln hinausfahren. Es ist eine ruhige und dennoch aufregende Art, Ihren Tag zu verbringen. Außerdem können Sie einige abgelegene Strände sehen, die vom Land aus nur schwer zu erreichen sind.

Wer es etwas schneller mag, kann Jetski fahren. Dabei saust man über das Wasser und spürt den Wind in den Haaren. Ein aufregendes Erlebnis, das dem Urlaub einen zusätzlichen Kick verleiht.

Wenn Sie einen entspannteren Tag verbringen möchten, können Sie an einer Bootstour teilnehmen. Sie können um die Elaphiten-Inseln, legen Sie in versteckten Buchten Badestopps ein und genießen Sie ein köstliches Mittagessen an Bord. Dies ist die perfekte Möglichkeit, sich zu entspannen und die atemberaubende Landschaft zu genießen.

Und vergessen wir nicht das Angeln. Egal, ob Sie ein erfahrener Angler sind oder es zum ersten Mal versuchen, das Angeln vor der Küste von Dubrovnik kann eine friedliche und lohnende Erfahrung sein. Vielleicht fangen Sie sogar Ihr Abendessen!

Entdecken Sie die Küste

Die Erkundung der Küste von Dubrovnik ist eine Reise voller Sonne, Meer und Abenteuer. Vergessen Sie für eine Weile die geschäftige Stadt und tauchen Sie ein in die Schönheit der Kieselstrände und geheimen Buchten. Stellen Sie sich vor, Sie lassen Ihre Zehen in den warmen Sand am Strand von Šunj sinken oder entdecken in einer abgeschiedenen Bucht einen versteckten Ort nur für Sie.

Beginnen Sie Ihr Abenteuer beispielsweise mit einer kurzen Bootsfahrt von Alter Hafen von Dubrovnik das bringt Sie direkt zu Insel Lokrum. Diese üppig grüne Oase hat nicht nur botanische Gärten und historische Ruinen zu bieten, sondern auch einen wunderschönen Strand. Wenn Sie Lust auf mehr haben, erkunden Sie die Insel doch einfach zu Fuß. An jeder Ecke finden Sie Ruhe und Frieden.

Aber das ist erst der Anfang. Elaphiteninsel-Das Inselhopping-Abenteuer geht weiter, denn Šipan lockt mit seinen historischen Wundern wie der Burg Skočibuša. Unterdessen wird Sie Koločep mit seinen traditionellen Dörfern und kristallklarem Wasser bezaubern. Egal, ob Sie Lust auf Geschichte, Ruhe oder eine Mischung aus beidem haben, es gibt eine Insel, die genau richtig für Sie ist.

Wo übernachten in Dubrovnik?

Dubrovnik, Kroatien

Suchen Sie nach dem perfekten Ort für Ihren Aufenthalt in Dubrovnik? Sie haben die Qual der Wahl, von luxuriösen 5-Sterne-Hotels und gemütlichen Ferienwohnungen bis hin zu preisgünstigen Hostels und sogar einem Campingplatz. Je näher Sie an der Altstadt wohnen, desto mehr müssen Sie möglicherweise bezahlen, aber das Erlebnis ist es wert.

Hier sind einige Top-Tipps für Unterkünfte in Dubrovnik:

Villa Dubrovnik

Auf einer Klippe gelegen mit atemberaubender Aussicht auf das Meer, die Insel Lokrum und die Altstadt. Es bietet moderne Zimmer, ein Spa und einen Privatstrand. Die Altstadt ist nur 15 Gehminuten entfernt und ein kostenloser Shuttleservice ist verfügbar.

Hilton Dubrovnik

Nur wenige Schritte vom Pile-Tor entfernt bietet dieser historische Palast, der in ein Hotel umgewandelt wurde, modernen Komfort, darunter ein Fitnessstudio, ein Spa und außerdem einen Innenpool.

Hotel Excelsior

Nur einen Steinwurf vom Herzen Dubrovniks entfernt bietet dieses 5-Sterne-Hotel luxuriöse Zimmer, einen Privatstrand und ein Spa. Es ist tatsächlich der perfekte Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden.

Hotel Bellevue Dubrovnik

Nach einer Renovierung im Jahr 2019 bietet dieses Boutique-Hotel luxuriöse Zimmer mit atemberaubendem Blick auf die Adria und liegt in der Nähe der Altstadt von Dubrovnik.

Argosy Hotel

Dieses Hotel im ruhigen Babin Kuk liegt nur eine kurze Fahrt von der Altstadt entfernt und in der Nähe von Stränden. Es verfügt über Innen- und Außenpools.

Festa Wohnungen

Diese in der Altstadt gelegenen Apartments sind mit Kochnischen und modernen Annehmlichkeiten ideal für Selbstversorger-Aufenthalte.

Das Byron

Bietet geräumige Zimmer direkt im Herzen der Altstadt, jedes mit einer Küchenzeile, was einen gemütlichen und angenehmen Aufenthalt ermöglicht.

Camping Solitudo

Für Campingbegeisterte ist Solitudo in Babin Kuk die einzige Option in der Stadt.

Reisetipps für Dubrovnik:
  • Wenn Sie mit dem Auto anreisen, versuchen Sie, einen Platz mit kostenlosem Parkplatz zu ergattern. Andernfalls könnten die Parkgebühren Ihre Kosten in die Höhe treiben.
  • Hotels sind zwar teurer, bieten dafür aber oft auch Frühstück an, was den Morgen unkompliziert und lecker macht.
  • Die Anmietung einer Wohnung ist eine kluge Wahl, insbesondere wenn sie über eine Küche oder Kochnische verfügt. Sie sind großartig, um Geld zu sparen, da Sie Ihre Mahlzeiten selbst zubereiten können, und können für Gruppen budgetfreundlicher sein, da sie normalerweise pro Wohnung und nicht pro Person abrechnen.

Ganz gleich, welchen Stil oder welches Budget Sie haben, Dubrovnik hat genau das Richtige für Sie. Von Rückzugsorten am Strand bis hin zu Juwelen der Altstadt erwartet Sie in dieser atemberaubenden Stadt am Meer Ihr perfekter Aufenthalt.

Brauchen Sie Empfehlungen? Schauen Sie sich die oben aufgeführten an oder lesen Sie unseren vollständigen Artikel über die Die besten Unterkünfte in Dubrovnik und finden Sie Ihren perfekten Partner!

Einkaufen in der Altstadt von Dubrovnik

Einkaufen in der Altstadt von Dubrovnik ist wie das Entdecken verborgener Schätze. Wenn Sie die Hauptstraße Stradun entlangschlendern, denken Sie vielleicht, Sie finden dort nur die üblichen Souvenirläden. Aber wenn Sie etwas genauer hinschauen, werden Sie einige einzigartige Läden finden, die authentische und lokal hergestellte Artikel anbieten, die wirklich etwas Besonderes sind.

Dubrovnik kuća

Dubrovnik Küche ist ein solches Juwel. Eingebettet im alten Turm von St. Dominic in der Altstadt ist dieser Laden eine wahre Schatzkammer kroatischer Köstlichkeiten. Hier können Sie alles von kroatischen Spirituosen und Weinen bis hin zu Kosmetika, Süßigkeiten, Postkarten, Keramik und Kunstwerken kaufen. Tatsächlich wird jeder Artikel in Kroatien von lokalen Handwerkern hergestellt. Und das Beste daran? Er ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet, sodass er sich problemlos in Ihren Besichtigungsplan integrieren lässt.

Atelier Peridot

Dann gibt es Atelier Peridot, wo die Schönheit der Adria in ihrem Schmuck zum Leben erweckt wird. Dieser Ort bietet lokal hergestellte, erschwingliche Accessoires, darunter atemberaubende Halsketten aus roten Adria-Korallen. Sie können sich zwar auf der offiziellen Website ein Bild von ihrem Angebot machen, aber nichts geht über einen persönlichen Besuch. Das Geschäft liegt in der Nähe von Stradun, ist praktisch gelegen und täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Das Leben nach Kawa

Für einen umfassenderen Einblick in die kroatische Kreativität, Das Leben nach Kawa ist ein Muss. Dieser Concept Store ist eine Ausstellung der besten kroatischen Designer und Künstler. Von Spezialbieren und lokalen Delikatessen bis hin zu handgeröstetem Kaffee, Taschen, handgemachten Souvenirs, Schmuck und sogar Möbeln ist für jeden etwas dabei. Achtung: Es ist so faszinierend, dass Sie ihn vielleicht mehr als einmal an einem Tag besuchen!

Das Haus der Natur

Und schließlich noch etwas für alle, die sich für natürliche Hautpflege interessieren: Das Haus der Natur ist eine Oase. Der Besitzer bietet organische, lokal hergestellte Hautpflegeprodukte an und ist immer bereit, Ihnen zu helfen, das perfekte Kräuterprodukt für Ihre Haut auszuwählen.

Wenn Sie in der Altstadt von Dubrovnik sind, sollten Sie sich auch abseits der Hauptstraßen aufhalten. Sie finden Geschäfte voller authentischer, lokal hergestellter Waren, die einen echten Eindruck kroatischer Handwerkskunst und Design vermitteln. Das ist Shopping mit Seele, mitten im Herzen von Dubrovnik.

Parken in Dubrovnik, Kroatien

Achtung: Das Parken in Dubrovniks autofreier Altstadt ist ein teures Labyrinth. Parkplätze sind rar und in der Hochsaison müssen Sie mit bis zu 10 € pro Stunde rechnen!

Wenn Sie also nach Dubrovnik fahren:

  • Buchen Sie eine Unterkunft mit kostenlosem Parkplatz! Tatsächlich bieten viele Hotels und Apartments außerhalb der Altstadt dies an, wodurch Sie viel Geld sparen.
  • Parken auf der Straße? Sicher, aber bezahlen Sie die Parkuhr. Die Kosten für die Zonen 1 bis 3 betragen 1,30 bis 3,00 € pro Stunde (Tagestarif). Denken Sie daran, dass in Zone 1 ein Zeitlimit von 2 Stunden gilt.
  • Parken in der Garage? Praktisch, aber bergauf. Die Garage von Dubrovnik liegt in der Nähe der Altstadt, aber danach müssen Sie ein Stück bergauf gehen. Das Parken hier kostet 2,60 € pro Stunde, es gibt Tages- und Wochentarife.

Sehenswürdigkeiten Dubrovnik Tipp: Bezahlen Sie für das Parken mit Ihrem Telefon, an Parkautomaten oder Tisak-Kiosken.

Hier ist eine kurze Aufschlüsselung der Zonen und Preise:

ZoneZeitPreis Mai-SeptApril, Okt PreisPreis Nov.-März
024 Stunden10 €/Std.6,6 €/Std.2,7 €/Std.
16–22 Uhr1,3 €/Std.0,7 €/Std.0,7 €/Std.
2Nur mit Erlaubnis
36–22 Uhr1,3 €/Std.0,7 €/Std.0,7 €/Std.
4Nur mit Erlaubnis
Parkzonen und Preise

Reise nach Dubrovnik, Kroatien

Reiseführer für Dubrovnik

Dubrovnik ist die südlichste Spitze Kroatiens. Das bedeutet, dass es eine ziemliche Reise sein kann, dorthin zu gelangen, egal wie Sie reisen. Es ist nicht unmöglich, aber keine schnelle Reise.

Mit dem Flugzeug

Fliegen ist vor allem von April bis Oktober die beste Option, wenn Fluggesellschaften wie British Airways, Wizz Air, Lufthansa, Ryanair und EasyJet zahlreiche günstige Direktflüge von großen europäischen Städten anbieten.

Tipp: Verwenden Skyscanner um Flugoptionen zu vergleichen und das beste Angebot für Ihre Kroatien Reisen Abenteuer!

Wie kommt man zum und vom Flughafen Dubrovnik?

Der Flughafen Dubrovnik (in der Nähe von Cilipi, 20 km südlich) ist klein, aber modern.

Flughafen Shuttle: Vom Flughafen Dubrovnik ins Stadtzentrum zu gelangen ist ein Kinderspiel, insbesondere wenn Sie sich für den Shuttlebusservice von Platanus entscheiden. Der Transfer zum Flughafen Dubrovnik ist Ihre erste Wahl für eine unkomplizierte und kostengünstige Fahrt direkt in die Altstadt und zu anderen wichtigen Orten in Dubrovnik. Der Shuttle fährt nach jedem Flug für 10 € für eine einfache Fahrt oder 14 € für eine Hin- und Rückfahrt.

Öffentlicher Bus: Diese Option ist perfekt, wenn Sie auf Ihr Budget achten und trotzdem die malerischen Routen genießen möchten. Busse fahren regelmäßig vom Flughafen Dubrovnik in die Stadt und halten überall, einschließlich am Hauptfährhafen und am zentralen Busbahnhof. Die Fahrt ist angenehm und Sie werden Teile von Dubrovnik sehen, die Sie sonst vielleicht verpassen würden. Ein Ticket kostet 3,70 € für eine einfache Fahrt.

Sie sind gerade in Dubrovnik gelandet und möchten die Stadt erkunden? Wir haben das Richtige für Sie! Unser Leitfaden vereinfacht alle Transferoptionen und bringt Sie von Flughafen Dubrovnik im Handumdrehen ins Herz der Altstadt. Entdecken Sie die bequemsten und günstigsten Reisemöglichkeiten, darunter Shuttlebusse, Taxis, Ubers und sogar öffentliche Verkehrsmittel. Lesen Sie mehr und planen Sie Ihre stressfreie An- oder Abreise!

Taxi: Sobald Sie Ihr Gepäck gepackt haben und den Flughafen verlassen, sehen Sie die Taxi stehen nur wenige Schritte vom Terminalausgang entfernt. Ein Taxi zu finden ist super einfach. Gehen Sie einfach zur Reihe der Taxis, die auf Sie warten. Die Fahrt ins Stadtzentrum oder in die bezaubernde Altstadt von Dubrovnik dauert je nach Verkehr ungefähr 20 Minuten. Normalerweise kostet diese schnelle Fahrt etwa 30 Euro. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie Gepäck dabei haben oder einfach eine direkte Route zu Ihrem Ziel bevorzugen.

UBER: Wenn Sie sich das beste Angebot sichern möchten, insbesondere wenn Sie mit Freunden oder der Familie reisen, Uber könnte genau das Richtige für Sie sein. Der Fahrpreis beträgt normalerweise etwa 27 Euro, was es zur günstigsten und schnellsten Option für Gruppen von zwei oder drei Personen macht. Es ist besonders praktisch, wenn Sie vorhaben, am Hafen eine Fähre zu nehmen, um eine der nahegelegenen Inseln zu erkunden. Ein paar Fingertipps auf Ihrem Telefon und Ihre Fahrt ist unterwegs.

Privater Transfer: Oft können Sie diese im Voraus buchen, sodass Ihr Fahrer bereitsteht und auf Sie wartet, sobald Sie landen. Das kostet zwar etwas mehr, aber die persönliche Note und die damit verbundene Sicherheit sind es absolut wert.

Mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto nach Dubrovnik reisen, haben Sie zwei Möglichkeiten. Wählen Sie die Route, die am besten zu Ihrem Fahrstil und Ihrem Wunsch nach Geschwindigkeit und Landschaft passt. Beide Optionen bieten tatsächlich einzigartige Erlebnisse!

Autobahn vs. Küstenstraße:

  • Autobahn (A1 nach Ploce, D8 nach Dubrovnik): Schnell und effizient, aber weniger landschaftlich reizvoll.
  • Küstenstraße (E65): Atemberaubende Aussichten, kurvige Kurven und langsameres Tempo. Ideal also für abenteuerlustige Fahrer auf der Suche nach herrlichen Landschaften.

Entlang der Küstenstraße:

  • Bereiten Sie sich auf niedrige Geschwindigkeitsbegrenzungen, Kurven und gelegentliche Schreckensmomente vor.
  • Genießen Sie charmante Dörfer, atemberaubende Aussichten und einzigartige Landschaften.
  • Denken Sie daran: Die Straße führt durch Neum in Bosnien und Herzegowina, sodass Grenzübertritte erforderlich sind. Sie brauchen keine zusätzliche Versicherung, aber rechnen Sie mit Wartezeiten, insbesondere in der Hochsaison.

Die Peljesac-Brücke:

  • Wird 2022 eröffnet und verbindet erstmals den Norden und Süden Kroatiens.
  • Bietet eine atemberaubende Landschaft und vermeidet bosnische Grenzübergänge vollständig.
  • Keine Maut, daher eine bequeme und landschaftlich reizvolle Alternative.

Mit dem Bus

Eine gute Alternative ist der Bus. Kroatien verfügt über ein ausgedehntes Netz und zuverlässige Dienstleistungen.

Das müssen Sie wissen:

  • Viele Anschlüsse: Erreichen Sie Dubrovnik von vielen kroatischen Städten aus.
  • Zuverlässige Fahrten: Verlassen Sie sich auf komfortable und pünktliche Busse.
  • Wichtige Betreiber: Wählen Sie aus Unternehmen wie Čazmatrans oder FlixBus
  • Online planen: Gehen Sie zu GetByBus oder FlixBus zur einfachen Reiseplanung.

Fahrtzeiten:

  • Zagreb nach Dubrovnik: Ca. 9 Stunden, Einzelfahrkarte ca. 35 €.
  • Split nach Dubrovnik: Ca. 4 Stunden, Einzelfahrkarte ca. 20 €.

Tipp: Prüfen Sie unsere Reiseführer für Dubrovnik für weitere Informationen zu Bussen und anderen Reisemöglichkeiten!

Mit dem Schiff

Mit den schnellen Katamaranen von Jadrolinija ist es tatsächlich ganz einfach, die Fähre nach Dubrovnik zu nehmen! Sie verkehren jeden Tag der Woche zwischen Dubrovnik und praktisch jeder Stadt oder Insel in Kroatien. Perfekt auch zum Inselhopping! ️

Fortbewegung in Dubrovnik – Öffentliche Verkehrsmittel

Einfahren Dubrovnik, Kroatien kann schwierig sein, vor allem das Parken. Aber keine Angst, Reisende! Die charmante Stadt ist klein und verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrssystem.

So kommen Sie wie ein Profi zurecht:

  • Busse: Die Busse verkehren von 6 Uhr morgens bis Mitternacht und fahren je nach Route alle 30–60 Minuten. Denken Sie daran: Die Altstadt ist autofrei!
  • Eintrittskarten: Kaufen Sie sie an Bord für 2 € oder kaufen Sie sie günstiger (1,73 €) am Kiosk.
  • Tageskarte: Für beliebig viele Fahrten innerhalb von 24 Stunden ist eine 5,31 €-Karte genau das Richtige.
  • DubrovnikPass: Sparen Sie noch mehr! Dieser Pass gewährt Eintritt zu Museen, Galerien, Stadtmauern und beinhaltet Busfahrten. Wählen Sie 1-Tages- (15 €), 3-Tages- (25 €) oder Wochen- (35 €) Pässe mit online Rabatte verfügbar.

Planen Sie, Dubrovnik mit dem Bus zu erkunden? Besuchen Sie unsere Seite auf Rumkommen Dubrovnik mit Busse für einen umfassenden Leitfaden! Sie finden alles, was Sie wissen müssen, von Busplänen und Fahrplänen bis hin zu Tipps zur Verwendung der Libertas-App und zum Kauf von Tickets.

Autor-Avatar
AdriaExplorer
Grüße, liebe Wanderer! Ich bin der AdriaticExplorer, geboren und aufgewachsen inmitten der atemberaubenden Landschaften und des reichen kulturellen Erbes Kroatiens. Eingebettet zwischen den majestätischen Bergen und der azurblauen Adria habe ich mein ganzes Leben damit verbracht, in die Schönheit und Wunder einzutauchen, die Kroatien zu bieten hat. Ich bin in diesem bezaubernden Land aufgewachsen und habe eine tiefe Verbindung zu seinen vielfältigen Regionen aufgebaut – von den historischen Straßen Dubrovniks bis zu den malerischen Landschaften Istriens und den sonnenverwöhnten Küsten Dalmatiens. Meine Wurzeln reichen tief und meine Seele ist mit dem Wesen Kroatiens verwoben. Als AdriaticExplorer habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, jeden Winkel dieses atemberaubenden Landes kennenzulernen. Von verborgenen Schätzen in alten Städten bis hin zur ruhigen Schönheit der Adriaküste haben mich meine Reisen weit und breit geführt und die Geheimnisse aufgedeckt, die Kroatien wirklich besonders machen. Ob es die lebhaften Festivals sind, die durch die gepflasterten Straßen hallen, oder die ruhigen Spaziergänge entlang unberührter Strände, ich bin Ihr Führer zum Herzen und zur Seele Kroatiens. Begleiten Sie mich auf diesem virtuellen Spaziergang durch die Wunder meiner Heimat und erkunden Sie gemeinsam mit mir die Schönheit, Geschichte und Kultur, die Kroatien ausmachen. Schnüren Sie also Ihre virtuellen Wanderschuhe und begeben Sie sich mit mir, dem AdriaticExplorer, auf eine Reise, während wir die Magie von WalkaboutCroatia entdecken – Ihr Tor zu den ergreifenden Erlebnissen, die Kroatien zu bieten hat. Das Abenteuer kann beginnen! 🇭🇷✨

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEGerman