Zum Inhalt springen

Fürstenpalast | Dubrovnik | So wird Ihr Besuch unvergesslich

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es ist, den Rektorenpalast in Dubrovnik zu erkunden? Dieses beeindruckende Gebäude steht zwischen dem Sponza-Palast und der Kathedrale von Dubrovnik. Es bildet einen faszinierenden Teil des architektonischen Ensembles der Stadt in der Altstadt. Tatsächlich besuchen viele Menschen den Palast, um mehr über seine Geschichte zu erfahren und das darin untergebrachte Kulturmuseum von Dubrovnik zu besuchen.

Rektorenpalast Dubrovnik, Rektorenpalast, Rektorenpalast in Dubrovnik, Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik, historische Wahrzeichen von Dubrovnik, historische Stätten von Dubrovnik,
Wunderschöne Architektur des Rektorenpalastes Dubrovnik

Dieser Artikel nimmt Sie mit auf eine Reise durch den Rektorenpalast in der Altstadt von Dubrovnik. Wir erzählen Ihnen alles über seine interessante Vergangenheit, was Sie dort sehen und tun können, wie Sie dorthin gelangen und wie Sie Ihren Besuch optimal nutzen können. Egal, ob Sie Geschichte lieben oder einfach nur eine atemberaubende Aussicht genießen möchten, machen Sie sich bereit, die Magie des Palastes zu entdecken!

Häufig gestellte Fragen zum Rektorenpalast in Dubrovnik

Beginnen wir mit der Beantwortung einiger der häufigsten Fragen zum Fürstenpalast in Dubrovnik, Kroatien.

Lohnt sich ein Besuch des Rektorenpalastes in Dubrovnik?

Das muss man einfach gesehen haben! Der Rektorenpalast ist eine atemberaubende Mischung aus gotischer, Renaissance- und Barockarchitektur, die die reiche Geschichte Dubrovniks erzählt. Wenn man durch die Hallen und Räume geht, bekommt man wirklich ein Gefühl für die Vergangenheit und Bedeutung der Stadt.

Wie viel kostet der Besuch des Rektorenpalastes?

Ja, für den Eintritt wird eine Gebühr erhoben, mit der Sie alle Ausstellungsstücke des Kulturmuseums von Dubrovnik und die wunderschöne Architektur des Palastes besichtigen können.

REKTORENPALAST UND DUBROVNIK KULTURMUSEUM PREISE

  • Erwachsene 15 €
  • Schüler und Studenten 8 €
  • Familienkarte – gültig für bis zu 2 Erwachsene mit Kindern der Familie bis 14 Jahre 35 €

Tipp: Kombiticket für die Museen von Dubrovnik ist eine großartige Alternative zum Dubrovnik Pass, um die Museen der Stadt zu besuchen. Für nur 20 € können Sie an sieben Tagen 10 verschiedene Museen besuchen. Alle Informationen finden Sie auf offizielle Website.

Ist der Fürstenpalast im Dubrovnik Pass enthalten?

Ja, das ist es! Wenn Sie den Dubrovnik Pass haben, können Sie den Rektorenpalast und das Dubrovniker Kulturmuseum ohne Aufpreis besuchen. Der Pass ist großartig, weil er nicht nur den Eintritt in den Palast, sondern auch zu anderen Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt beinhaltet. Lesen Sie mehr über Dubrovnik-Pass!

Wann wurde der Rektorenpalast erbaut?

Der Palast hat eine lange Geschichte und wurde ursprünglich im 15. Jahrhundert erbaut. Aber nach einer Explosion im 15. Jahrhundert und einem Erdbeben im 17. Jahrhundert wurde er wiederaufgebaut und neu gestaltet. Was Sie jetzt sehen, ist also das Ergebnis einer Verschmelzung von Jahrhunderten von Geschichte und Architektur.

Was befindet sich im Rektorenpalast?

Im Inneren finden Sie wunderschön dekorierte Räume voller Artefakte aus Dubrovniks Geschichte als mächtige Republik. Es gibt Gemälde, Wappen und Originalmöbel, die einen Einblick in das Leben der Rektoren geben, die die Stadt regierten. Darüber hinaus ist der Innenhof ein ruhiger Ort, an dem oft Musikdarbietungen stattfinden. Er beherbergt auch das Kulturmuseum von Dubrovnik.

Rektorenpalast Dubrovnik, Rektorenpalast Dubrovnik, Rektorenpalast in Dubrovnik, Sehenswürdigkeiten Dubrovniks, historische Wahrzeichen Dubrovniks, historische Stätten Dubrovniks,

Geschichte

Der Rektorenpalast in Dubrovnik ist ein Schatz, den man gesehen haben muss, mit einer Geschichte, die Sie Jahrhunderte zurückführt. Dieser Ort war einst das Herz der Regierung von Dubrovnik, Heimat des Rektors, der immer nur einen Monat lang regierte. Hier wurden wichtige Entscheidungen vom Kleinen Rat getroffen, während der Senat sich um auswärtige Angelegenheiten kümmerte und das Parlament, bestehend aus lokalen Adligen, die Gesetzgebung übernahm.

Im 13. Jahrhundert war die Stelle, an der der Palast steht, eine Festung mit Türmen an allen Ecken. Im 14. Jahrhundert wurde er in einen Palast umgewandelt. Nach einer gewaltigen Schießpulverexplosion im Jahr 1435 musste er wiederaufgebaut werden und erhielt sein einzigartiges Aussehen – ein einstöckiges Gebäude mit einem von Galerien umgebenen Innenhof.

Der talentierte Onofrio de la Cava aus Neapel entwarf den neuen Look im spätgotischen Stil. Er ist in der Tat dasselbe Genie, das hinter den Wasserwerken der Stadt steckt und zwei öffentliche BrunnenDie beeindruckende Statue des Palastes stammt wahrscheinlich aus der Hand von Pietro di Martino aus Mailand.

Eine zweite Explosion im Jahr 1463 brachte weitere Künstler wie M. Michelozzo aus Florenz und Juraj Dalmatinac aus Zadar zur Reparatur. Obwohl sie große Pläne hatten, wurde der Palast letztendlich von lokalen Handwerkern fertiggestellt. Die Renaissance berührte den Palast nur mit subtilen Details, während ein schweres Erdbeben im Jahr 1667 seine Spuren im Inneren hinterließ und Säulen und Bögen beschädigte.

Die letzte große Renovierung fand 1982 statt, nachdem 1979 ein weiteres Erdbeben die Stadt erschüttert hatte. Damals wimmelte es im Erdgeschoss von staatlichen Ämtern, einem Notariat, einem Gericht und sogar einem Gefängnis. Im Obergeschoss befanden sich der Kleine Ratssaal und die alte Waffenkammer, und direkt neben den Wohnräumen des Rektors befand sich eine Kapelle.

Fürstenpalast Dubrovnik
Im Inneren des Rektorenpalastes Dubrovnik

Kulturmuseum von Dubrovnik

Im ikonischen Rektorenpalast in Dubrovnik zeugt das Kulturhistorische Museum von der reichen Geschichte der Stadt. Dieses Museum ist eine wahre Schatzkammer. Es beherbergt unglaubliche 20.000 Gegenstände, die die Geschichte Dubrovniks von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis ins frühe 20. Jahrhundert erzählen. Es ist eine Zeitreise, die die Kunst, Geschichte und Kultur dieser großartigen Stadt präsentiert.

Tauchen wir zunächst in das Herzstück des Museums mit seinen fünfzehn unterschiedlichen Sammlungen ein. Jede Sammlung ist ein Fenster zu einem anderen Aspekt des Kulturerbes von Dubrovnik. Von den feinen Strichen der Gemälde über die komplizierten Muster der Textilien bis hin zur zarten Schönheit von Keramik und Glas. Hier ist ein genauerer Blick auf das, was Sie erwarten können:

Sammlungen des Museums

  1. Gemäldesammlung: Spazieren Sie durch die Galerie der Zeit mit Gemälden, die die Essenz verschiedener Epochen einfangen und Werke sowohl lokaler als auch renommierter Künstler zeigen.
  2. Keramiksammlung: Bewundern Sie die handwerkliche Qualität der Keramikgegenstände. Jedes Stück erzählt seine eigene Geschichte in Bezug auf Design und Funktion.
  3. Sammlung von Ikonen: Eine spirituelle Reise durch die Ikonensammlung, in der jedes Stück eine heilige Bedeutung und Schönheit besitzt.
  4. Metallverarbeitung Sammlung: Von der Nützlichkeit bis zur Kunstfertigkeit zeigt die Metallarbeiten-Kollektion die Vielseitigkeit und das Können der Metallhandwerker.
  5. Textilsammlung: Spüren Sie die Textur der Geschichte mit einer Textilkollektion, die von Alltagskleidung bis hin zu zeremonieller Kleidung reicht.
  6. Möbelkollektion: Lehnen Sie sich zurück und stellen Sie sich das Leben derjenigen vor, die einst die Möbel benutzten, die die Häuser und Paläste von Dubrovnik schmückten.
  7. Glaswaren-Kollektion: Eine Sammlung, die die komplexe Kunst der Glasherstellung und ihre Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte widerspiegelt.
  8. Sammlung Bildmaterial: Das fotografische Material ist wie eine Momentaufnahme der Zeit und bietet einen Einblick in die Vergangenheit Dubrovniks.
  9. Sonstige Sammlung: Eine Sammlung, die so vielfältig ist wie das Leben selbst, mit vielen Artikeln, die nicht so recht in die anderen Kategorien passen, aber gleichermaßen faszinierend sind.

Warum Sie das Kulturmuseum von Dubrovnik besuchen sollten

Das Kulturmuseum von Dubrovnik ist eine Schatzkammer, die darauf wartet, erkundet zu werden! Jeder Abschnitt bietet ein besonderes Fenster in die reiche und farbenfrohe Geschichte Dubrovniks.

Das Museum zeigt jedoch nicht nur alte Sachen. Es hat alles, von Alltagsgegenständen bis hin zu Dingen, die einfach nur schön waren. Religiöse Gegenstände stehen neben Dingen, die die Menschen für die Arbeit benutzten. Im Grunde zeigt das Museum die ganze Bandbreite des Lebens der Menschen in Dubrovnik im Laufe der Zeit.

Aber das ist noch nicht alles! Das Museum ist nicht nur ein Lagerraum für verstaubte Artefakte. Es ist ein lebendiger Ort, an dem Sie Dubrovniks einzigartige Geschichte kennenlernen und würdigen können. Hier können Sie tief in die Vergangenheit der Stadt eintauchen und sehen, wie alles Dubrovnik zu dem gemacht hat, was es heute ist. Es ist, als ob die Vergangenheit auf die Gegenwart trifft und jeder dazu eingeladen wird, zu erkunden, etwas Neues zu lernen und sich vielleicht sogar inspirieren zu lassen!

Rektorenpalast Dubrovnik, Kulturmuseum Dubrovnik,

Rektorenpalast heute

Heute sind die Räume des Rektorenpalastes mit antiken Möbeln, unglaublichen Antiquitäten und Kunstwerken gefüllt und geben Ihnen einen Einblick in das vergangene Leben dieses historischen Gebäudes. Besonders faszinierend sind die Wohnung des Rektors und der Senatssaal mit Meerblick.

Der Ort ist voller Exponate, die Ihnen zeigen, wie das Leben in der Stadt vor Hunderten von Jahren war. Vom Erdgeschoss bis zum ersten Stock und sogar in einem Verlies gibt es so viel zu sehen. Sie erfahren etwas über die alten Gesetze und die Politik von Dubrovnik und sehen, wie sich die Dinge entwickelt haben.

Wenn Sie nach oben gehen, erwartet Sie eine Sammlung von Kunst, Waffen, Rüstungen, Münzen, alten Dokumenten und auch atemberaubenden Möbeln. Halten Sie auch Ausschau nach den Räumen voller Tresore und Geldkassetten. Das sind nicht einfach irgendwelche alten Aufbewahrungsboxen; sie haben super komplizierte Schlösser und sind wunderschön dekoriert. Es ist ein echter Einblick in die Handwerkskunst und Sicherheit der Vergangenheit.

Wussten Sie, dass Dubrovnik einst ein unabhängiger Stadtstaat an der Ostküste der Adria war? Dies dauerte bis zum 31. Januar 1808. Damals erließ Napoleons Armee ein Dekret, das die jahrhundertealte Republik Dubrovnik auflöste.

Außerdem verwandelt sich der Hof des Rektorenpalastes häufig in einen beeindruckenden Konzertsaal. Stellen Sie sich das vor: Das Dubrovniker Symphonieorchester und klassische Musiker von Weltklasse spielen nur für eine kleine Gruppe von Menschen an diesem besonderen Ort mit großartiger Akustik. Wenn Sie zum Dubrovniker Sommerfestival in der Stadt sind, versuchen Sie, Konzertkarten zu ergattern. Das ist tatsächlich eine Gelegenheit, Musik im Rektorenpalast zu genießen und das Gefühl zu haben, dass sie fast nur für Sie da ist.

Aber dieser Ort hat noch mehr zu bieten. Fans der Fernsehserie Game of Thrones erkennen den Rektorenpalast vielleicht auch wieder. Erinnern Sie sich an die Szenen aus der zweiten Staffel der Serie, die in der Stadt Quarth spielen? Richtig, die Atriumtreppe des Palasts hatte ihren großen Moment als Kulisse. Hier versucht Daenerys Targaryen, den Gewürzkönig von Quarth davon zu überzeugen, ihr Schiffe zu leihen, damit sie mit ihrer Armee über die Meerenge segeln und Westeros zurückerobern kann.

 
Hier ist eine interessante Tatsache: Im Palasthof finden Sie die Statue von Miho Pracat, einem reichen und berühmten Seemann. Überraschenderweise hinterließ er sein gesamtes Vermögen der Republik. Diese Statue ist einzigartig, da sie das einzige Denkmal ist, das jemals während der Republik für einen Bürger Dubrovniks errichtet wurde. Obwohl die Republik normalerweise nicht auf Individuen, sondern nur auf das Kollektiv Wert legte, war Miho Pracat eine Ausnahme.

Wenn man den Rektorenpalast betritt, ist es, als würde man eine Seite der reichen Geschichte Dubrovniks betreten, wo jede Ecke eine Geschichte von Macht, Kunst und Widerstandskraft erzählt. Es ist mehr als nur ein Gebäude; es ist ein Schlüssel zum Verständnis, wie Dubrovnik zu der großartigen Stadt wurde, die es heute ist. Wenn Sie das nächste Mal in Dubrovnik sind, sollten Sie unbedingt durch das Pile-Tor gehen und dieses unglaubliche Stück Geschichte erkunden, das mitten im Herzen der Altstadt liegt.


Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik

Einfache Anleitung zum Erreichen Rektorenpalast

Sie möchten zum Rektorenpalast? Gute Wahl! Um dorthin zu gelangen, betreten Sie die Altstadt von Dubrovnik. Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen, damit Ihr Besuch reibungslos und angenehm verläuft.

Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie gehen

InformationEinzelheiten
AufnahmegebührErwachsene: 15 €
Schüler & Studenten: 8,- €
Enthalten inDubrovnik City Pass
Entfernung vom Pile-Tor500 Meter / 1640 Fuß
Gehzeit vom Pile-Tor7 Minuten
Entfernung vom Ploče-Tor350 Meter / 1148 Fuß
Gehzeit vom Ploče-Tor4 Minuten
Informationen zum Rektorenpalast

Das Wichtigste zuerst: Tickets

Bevor Sie den Rektorenpalast und das Kulturmuseum von Dubrovnik betreten können, benötigen Sie eine Eintrittskarte. Diese Tickets können Sie an mehreren Stellen in der Stadt kaufen. Wenn Sie clever sind und die Dubrovnik-Pass, dann haben Sie Glück! Mit diesem Pass können Sie direkt auf die Mauern, ohne ein separates Ticket kaufen zu müssen. Das spart richtig Zeit und macht das Erkunden der Stadt zu einem Kinderspiel.

Auch, Kombiticket für die Museen von Dubrovnik ist eine tolle Alternative zum Dubrovnik Pass, um die Museen der Stadt zu besuchen. Für nur 20 € können Sie an sieben Tagen 10 verschiedene Museen besuchen. Alle Informationen finden Sie auf offizielle Website.

REKTORENPALAST UND DUBROVNIK KULTURMUSEUM PREISE

  • Erwachsene 15 €
  • Schüler und Studenten 8 €
  • Familienkarte – gültig für bis zu 2 Erwachsene mit Kindern der Familie bis 14 Jahre 35 €

Für Rollstuhlfahrer ist der Zugang ausschließlich im Erdgeschoss möglich!

DatumsbereichÖffnungszeitenGeschlossen
3. November – 21. März9:00 – 16:00 UhrMittwochs
22. März – 2. November9:00 – 18:00 Uhr
Öffnungszeiten des Rektorenpalastes und des Kulturmuseums von Dubrovnik

Wie bekomme ich to Rektorenpalast und Kulturmuseum von Dubrovnik

Um zum Pile-Tor in Dubrovnik zu gelangen, haben Sie mehrere einfache Möglichkeiten. Erstens, wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen und in Flughafen Dubrovnik, du kannst Nehmen Sie einen Bus oder ein Taxi oder Uber, um die Altstadt zu erreichen. Der Flughafenbus ist eine preisgünstige Wahl und setzt Sie in der Nähe des Pile-Tors ab, sodass Sie ganz einfach sofort mit der Erkundung beginnen können. Wenn Sie jedoch nach einer schnelleren und direkteren Route suchen, bringt Sie ein Taxi direkt zum Pile-Tor, allerdings zu einem höheren Preis.

Für diejenigen, die in Dubrovnik oder in der Nähe wohnen, bieten die regelmäßig verkehrenden Busse eine effiziente Möglichkeit, das Pile-Tor zu erreichen. Steigen Sie einfach in einen Bus, der in die Altstadt fährt, und schon sind Sie startklar.

Und schließlich: Wenn Sie Lust auf einen malerischen Spaziergang haben, kann es ein wunderbares Erlebnis sein, zu Fuß zum Pile-Tor zu gehen, insbesondere wenn Sie in der Stadt bleiben. Auf diese Weise können Sie die Sehenswürdigkeiten und Geräusche von Dubrovnik auf sich wirken lassen, während Sie sich auf den Weg zur ikonischen Altstadt machen.

Wie kommt man vom Pile- oder Ploče-Tor dorthin?

Die Altstadt von Dubrovnik hat eigentlich drei Eingänge: Pile-Tor, Ploče-Tor und das Buža-Tor. So können Sie Ihr Abenteuer ganz einfach von verschiedenen Punkten der Altstadt aus beginnen.

Der Rektorenpalast liegt zwischen St. Blasius-Kirche und das Kathedrale von Dubrovnik in der Pred Dvorom Straße in der Altstadt von Dubrovnik. Wenn Sie also vom Pile-Tor kommen, gehen Sie bis zum Ende Stradun-Straße, biegen Sie rechts ab an der Glockenturm, und fahren Sie weiter in Richtung der Kathedrale von Dubrovnik.

Ebenso, wenn Sie aus der Richtung kommen Ploče-Tor, du wirst sehen Festung Revelin auf Ihrer rechten Seite. Gehen Sie weiter bis zur St.-Dominik-Straße, wo Sie das Dominikanerkloster sehen. Wenn Sie Stradun erreichen, biegen Sie am Glockenturm links ab und gehen Sie weiter, bis Sie den Rektorenpalast erreichen!

Bedenken Sie, dass die Altstadt von Dubrovnik eine Fußgängerzone ist. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, parken Sie außerhalb der Stadt und gehen Sie zu Fuß.


Entdecken Sie mehr von Dubrovnik

Weitere Informationen zu Dubrovnik finden Sie unter Umfassender Reiseführer für Dubrovnik, voll mit Reiserouten, Aktivitäten und allem, was Sie für die Planung Ihres Besuchs in dieser historischen Stadt benötigen.

Genießen Sie Ihren Besuch!

Autor-Avatar
AdriaExplorer
Grüße, liebe Wanderer! Ich bin der AdriaticExplorer, geboren und aufgewachsen inmitten der atemberaubenden Landschaften und des reichen kulturellen Erbes Kroatiens. Eingebettet zwischen den majestätischen Bergen und der azurblauen Adria habe ich mein ganzes Leben damit verbracht, in die Schönheit und Wunder einzutauchen, die Kroatien zu bieten hat. Ich bin in diesem bezaubernden Land aufgewachsen und habe eine tiefe Verbindung zu seinen vielfältigen Regionen aufgebaut – von den historischen Straßen Dubrovniks bis zu den malerischen Landschaften Istriens und den sonnenverwöhnten Küsten Dalmatiens. Meine Wurzeln reichen tief und meine Seele ist mit dem Wesen Kroatiens verwoben. Als AdriaticExplorer habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, jeden Winkel dieses atemberaubenden Landes kennenzulernen. Von verborgenen Schätzen in alten Städten bis hin zur ruhigen Schönheit der Adriaküste haben mich meine Reisen weit und breit geführt und die Geheimnisse aufgedeckt, die Kroatien wirklich besonders machen. Ob es die lebhaften Festivals sind, die durch die gepflasterten Straßen hallen, oder die ruhigen Spaziergänge entlang unberührter Strände, ich bin Ihr Führer zum Herzen und zur Seele Kroatiens. Begleiten Sie mich auf diesem virtuellen Spaziergang durch die Wunder meiner Heimat und erkunden Sie gemeinsam mit mir die Schönheit, Geschichte und Kultur, die Kroatien ausmachen. Schnüren Sie also Ihre virtuellen Wanderschuhe und begeben Sie sich mit mir, dem AdriaticExplorer, auf eine Reise, während wir die Magie von WalkaboutCroatia entdecken – Ihr Tor zu den ergreifenden Erlebnissen, die Kroatien zu bieten hat. Das Abenteuer kann beginnen! 🇭🇷✨

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEGerman